Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen

FAQ

Sollten Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet sind, nutzen Sie jederzeit unser Kontaktformular. Für darüber hinausgehende Fragen buchen Sie gerne ein Telefonat mit unserer Institutsleitung.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Sie können die Ausbildung für Psychologen und Ärzte in 9 Monaten und die Ausbildung für Quereinstiger in 11 Monaten abschließen. Sollten Sie mal einen Kurs verpassen, können Sie ihn beim nächsten Durchgang kostenfrei wiederholen. 

Sollte mal ein Dozent erkrankt oder aus irgendeinem Grund verhindert sein, holen wir den Kurs so schnell es geht nach. 

Bekomme ich ein Zertifikat?

Sobald Sie alle Kurse absolviert haben, stellen wir Ihnen das Teilnahmezertifikat aus. 

Gibt es Vergünstigungen für Studenten und PIAs?

Leider können wir derzeit keine Vergünstigungen oder Frühbucherrabatte anbieten. 

Sobald wir solche Rabatte einräumen, informieren wir alle Interessenten in unserem Newsletter. Tragen Sie sich bei Interesse gerne am Ende der Webseite für den Newsletter ein. 

Wer sind die Dozenten?

Unsere Dozenten sind erfahrene Psychologen oder Psychotherapeuten, die auf ihrem Gebiet eine hohe Expertise erlangt haben.

Mehr zu den Dozenten finden Sie auf der Seite „Über uns“.

Sind die Seminare bei der Psychotherapeutenkammer akkreditiert?

Nicht alle Wochenendseminare werden von Psychotherapeuten durchgeführt, aber wir melden alle Seminare, die in Frage kommen, bei der Psychotherapetenkammer an. Melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an, sobald die Seminare akkreditiert sind, schicken wir dazu einen Newsletter raus. 

Kann ich mich irgendwie auf die Ausbildung vorbereiten?

Ja, es ist hilfreich, wenn Sie sich über folgende Verfahren vorab einen Überblick verschaffen: EFT, Schematherapie, ACT, klärungsorientierte Psychotherapie. All diese Verfahren sind aber auch Teil der Ausbildung.

Muss ich selbst noch viel Arbeit investieren?

Im Grunde nicht. Es wäre gut für Sie, wenn Sie das Wissen nachbereiten. Ebenfalls wäre es hilfreich für Sie, wenn Sie das Gelernte an Paaren ausprobieren können, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben. Wir bieten Ihnen optional Fallbesprechungen in Kleingruppen an, um Ihre Fälle zu besprechen. 

Um wieviel Uhr beginnen die Wochenendseminare?

Jedes Wochenendseminar startet um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. Zwischendrin findet noch eine Pause statt. 

Sie müssen also nicht 8 Stunden vor dem Rechner sitzen und haben noch etwas vom Wochenende. 

Woher weiß ich, ob ein Ausbildungsgang bereits voll ist?

Wir veröffentlichen es hier auf der Seite, wenn ein Ausbildungsgang nicht mehr gebucht werden kann und wir schicken einen Newsletter raus, wenn nur noch wenige Plätze frei sind. 

Natürlich können Sie uns auch einfach eine Email schicken oder das Kontaktformular nutzen, wenn Sie unsicher sind. 

Bis wann kann ich mich bewerben?

Wenn der Kurs nicht ausgebucht ist, können Sie sich theoretisch bis wenige Tage vor Ausbildungsbeginn  bewerben. Da der administrative Prozess der Anmeldung aber etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist eine so kurzfristige Bewerbung nicht empfehlenswert. Bewerben Sie sich mindestens 2 Wochen vor Beginn des Ausbildungsganges. 

Ist die Paartherapie Ausbildung zertifiziert?

Nein, derzeit ist die Paartherapie Ausbildung nicht zertifiziert.

Ich habe an einem der Seminare keine Zeit. Was soll ich tun?

Es wäre gut, wenn sie die Wochenendseminare „Grundlagen der Schematherapie und Fallkonzeptionen“ und „Weitere Therapieverfahren und Fallkonzeption“ nicht verpassen, da wir hier die wichtigsten theoretischen Inhalte besprechen. Sollten Sie eins der anderen Seminare verpassen, können Sie es kostenlos im nächsten Ausbildungsgang nachholen.

Vereinbaren Sie hier ein Telefonat mit unserer Institutsleitung, damit wir Ihre Fragen beantworten können.

Telefonat vereinbaren